Rezepte

Rezepte

Anpan:

Hier erhalten Sie ein köstliches Anpan Rezept.

Anpan? Was ist Anpan? Anpan ist eine

Anpan ist eine gebackene japanische Köstlichkeit. Anpan, für dieses japanische Brot - Das "An" in Anpan steht für traditionelle Süßigkeit,

welche aus Roten Bohnen hergestellt wird.

Das Wort "Pan" kommt ursprünglich von dem Portugiesischen Wort "Pao" und bedeutet Brot.







Zutaten







200g Weizenmehl (Typ 1050)

1/2 Tl Salz

20g Zucker

4g Trockenhefe

20g gerührtes Ei (etwa 1/2 Ei)

20g Butter

240g Anko

100g etwa 30 Grad warmes Wasser

etwas schwarzen Sesam zum garnieren





Zubereitung







Eine Priese Zucker und Trokenhefe in dem warmen Wasser 15 Min. lange einweichen lassen

In eine Schüssel Mehl, Salz, Zucker und Butter geben. Das Wasser mit Hefe und das gerührte Ei unterrühren und vermischen. (dabei nicht zu viel Kneten.)

Die Teigkugel aus der Schüssel nehmen. Auf der Arbeitsplatte den Teig zur Seite mit einer Hand in die Breite ziehen und dann in der Mitte zusammenklappen. Den Teig etwas drehen, wieder breitziehen und falten. Diese ganze Prozedur etwa 150 mal wiederholen.

Den Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel legen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Das ganze 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen. Der Teig sollte jetzt kräftig aufgehen.

den Teig zu einem flachen Fladen drücken, einmal falten und etwa 8 kleine Kugeln daraus formen.

Das Anko auch in 8 Kugeln formen. Diese dann in den Teig einwickeln und in warmer Umgebung noch etwas gehen lassen bis die Brote etwa doppelt so groß werden (etwa 30 min).

Die Oberfläche mit Ei bestreichen und mit schwarzem Sesam bestreuen

bei 200 Grad Celsius für 20 Minuten backen










Banbanji
gekochtes Hähnchenfleisch mit Sesamsoße

Zutaten





Sesamsoße
2 El Essig

2 El Sojasoße

2 El Zucker

10 cm Porree

1 Stückchen Ingwer (etwa 2 cm)

scharfes Sesamöl

2 El Sesampaste

Zutaten
400 g Hähnchenfleisch

1/2 Gurke

20 cm Porree





Vorbereitung
10 cm Porree und Ingwer in sehr kleine Stückchen schneiden

Die übrigen Zutaten damit vermischen

Hähnchenfleisch mit 2 dünnen Ingwerscheiben und dem hinteren grünen Teil von Porree zusammen kochen

Zubereitung
Gekochtes Hähnchenfleisch in kleine Stückchen rupfen und auf dem Teller verteilen

Gurken und Porree in streichholzgroße Stückchen schneiden und auch auf dem Teller verteilen

Die Soße darauf verteilen









Broccoli-Tenpura



Gebratene Broccoli im Teigmantel mit Porree-Soße

Ein wunderbares Sommergericht.

Zutaten





Teig

200ml Weizenmehl

2 El Speisestärke

1/4 Tl Salz

1/2 Tl Backpulver

150 ml kaltes Wasser

2 El Öl

1 Broccoli

Öl zum Braten













Scharfe Porreesoße

Vorbereitung

Alle Teigzutaten vermischen und etwa 30 Min. in den Kühlschrank legen

Broccoli waschen, abtrocknen und in kleine Stückchen schneiden

Scharfe Porreesoße vorbereiten

Zubereitung

Die Broccoliröschen am Stil anfassen und durch den Teig ziehen (Tipp: Die Broccoli sollen ganz von Teig umhüllt sein. Nur der Stil soll noch etwas herausschauen) ●Das Öl auf 180°C erhitzen und Broccoli braten

Wenn der Teig gelber wird, die Broccoli herausnehmen (Tipp: auf eine Zeitung legen, damit übriges Öl aufgenommen werden kann)

Die Broccoli mit Porreesoße auf den Teller verteilen



Allgemein