Hisarönü

Hisarönü

Hisarönü - vom Fischerdorf zum Touristenzentrum mit moderner Infrastruktur

Das ehemalige türkische Dorf Hisarönü in der Nähe von Fethiye in der Provinz Muğla hat sich seit den 90er Jahren zu einem ausgedehnten Feriengebiet entwickelt. Die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten, Lokale, Geschäfte und Unterhaltungsarten bieten alles, was eine gute touristische Infrastruktur ausmacht. Dieser Küstenabschnitt ist sehr schön und das blaue Meer ist klar und sauber. Hisarönü ist heute das Touristenzentrum um die "blaue Lagune" (Golf von Hisarönü), welches keine Urlaubswünsche offenlässt. Hisarönü ist der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt Fethiye, die Schlucht von Saklikent, die berühmten lykischen Gräber sowie antike Städte zu besuchen und Ausflüge ins ursprünglich gebliebene Landesinnere zu unternehmen. Berühmte Persönlichkeiten haben am Golf von Hisarönü eine Sommerresidenz.


Hisarönü - quirliges Strandleben an der lykischen Küste

Zahlreiche Hotels, Pensionen, Feriensiedlungen, Pubs, Geschäfte sowie verschiedene Lokale reihen sich in Hisarönü eng aneinander. Vorwiegend jüngere Leute lieben es, tagsüber an der paradiesisch anmutenden Landzunge zu baden und in der Sonne zu liegen. Am Abend laden Cafés, Bars und Clubs zum Relaxen, Tanzen und Durchmachen bis in die frühen Morgenstunden ein. Wer im Sommer Strandleben und Nightlife sucht, ist dort genau richtig. Viele Wassersportarten werden hier angeboten. Wer möchte, kann auf einer Bootstour die Küste von einer besonderen Perspektive erleben.